Am 12. September 2021 findet durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz der nächste bundesweite Tag des offenen Denkmals statt mit dem Motto:

„Sein und Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege.“

 

Wir werden an diesem Tag gerne unsere Türen für Sie öffnen und Ihnen Historisches und die preisgekrönten Handwerkerleistungen einer der letzten Restaurierungen präsentieren sowie einen Ausblick auf unsere zukünftigen Planungen geben.

 

Ganz besonders freut es uns, die von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz im Jahr 2020 geförderten  Fenster des Gesindehauses vorstellen zu können. Hier finden sich sowohl original restaurierte als auch originalgetreu historisch rekonstruierte Exemplare, an denen Sie in gewissem Sinne „Sein und Schein“ wahrnehmen und mit uns diskutieren können.

 

Außerdem werden wir Ihnen von unseren weiteren Bau-Erfahrungen der letzten zwei Jahre im Rahmen der Förderung des Bundesprogramms BULE LandKultur berichten, an dem wir mit dem Thema „Gutshauskultur und Zeitzeugenerbe“ beteiligt waren.

 

Historischer Gutspark zur Selbstbesichtigung

Führungen durch das Gutshaus, Festsaal und Gesindehaus: 14:00 und 16:00 Uhrhr

 

 

 

GUTSHAUS

BELOW