GUTSHAUS

    Ah! Das Wunderbare eines Hauses ergibt sich weniger aus dem Schutz

oder der Wärme, die es uns bietet.

Auch nicht aus dem Umstand, das Haus

selbst zu besitzen.

Es ist vielmehr die Flut von Zärtlichkeit,

die es nach und nach in uns freisetzt.

Die sich in der Tiefe unseres Herzens formt und sich allmählich den Weg bahnt

und endlich wie Quellwasser an die Oberfläche dringt . . .

 

 

 

 

 

 

 

 

Wind, Sand und Sterne

Antoine de Saint-Exupéry

BELOW